Home
Was ist CE?
Leitungsteam
CE-Informationen
Berichte und Zeugnisse
Links
Kontakt und Impressum
CE-Treffen in St. Martin am 9. Oktober 2019
Ca. 40 Personen aus den verschiedenen Gebetskreisen trafen sich im Pfarrzentrum St. Martin zu Gespräch, Information und Erfahrungsaustauch.

Nach einer Lobpreiszeit berichtete Magdalena Schuster auf sehr humorvolle Weise über ihre Erfahrungen in Israel in der Arbeit mit Christa Behr. Es ist immer wieder beeindruckend, wie Christa Behr in der Gemeinschaft mit messianischen Juden als Deutsche beträgt zur Aufarbeitung der Geschichte und auch im Gebet für Israel einsteht.

Anschließend gab es eine Information über CHARIS von Christine Obermair. Unter dem Begriff CHARIS möchte Papst Franziskus alle spirituellen Bewegungen in der katholischen Kirche vereinen und der Charismatischen Erneuerung kommt dabei eine besondere Rolle zu.

So wie der Leib Christi in der Ökumene immer mehr zusammen rückt, so soll das auch bei den spirituellen Bewegungen geschehen. Papst Franziskus drückt immer wieder seine große Wertschätzung gegenüber der Charismatischen Erneuerung aus, und er spricht wörtlich von „einem Strom der Gnade für die ganze Kirche“.

Der Austausch am Schluss des Treffens war getragen von großer Wertschätzung füreinander. Es ist immer wieder spannend zu erfahren, wie es in den Gebetskreisen läuft, welche Erfahrungen und auch welche Probleme es gibt. Die Situation in den Gebetskreisen ist sehr unterschiedlich, was zum Teil mit der jeweiligen Pfarrsituation zu tun hat. So ist es umso erfreulicher zu erfahren, dass es auch neue Gebetskreise gibt, wie zum Beispiel in Thalgau.

Eine Anregung aus dem Treffen möchten wir mitnehmen und weiterverfolgen. Es wurde vereinbart, jeweils für eine bestimme Zeit einen bestimmten Gebetskreis im Blick zu haben und diesen im Gebet zu unterstützen.

In den nächsten Monaten wollen wir besonders für die Gebetskreise im Tiroler Teil der Erzdiözese Salzburg eintreten. Es sind dies die Gebetskreise St. Johann und Erpfendorf. Die Leitung für beide Gebetskreise haben schon seit langer Zeit Hansjörg und Erni Vieider.

Bringen wir gemeinsam in unseren Kreisen und auch im persönlichen Gebet diese beiden Gebetskreise vor den Herrn und bitten wir um neue Stärkung, Auferbauung und Erfrischung durch den Heiligen Geist.